Judit Anacker

M.A. Sozialwissenschaften

Aufgabenbereich

  • Konzeption und Durchführung empirischer Forschungsprojekte im Bereich Hochschulforschung
  • Forschung zu Studienabbruch- und wechselneigung sowie Studienerfolg
  • Absolventenforschung
  • Konzeption, Erprobung und Weiterentwicklung von Auswertungsverfahren und instrumenten zur Analyse hochschulstatistischer Daten

Beruflicher Werdegang

seit 10.2018: Elternzeitvertretung für Anke Manukjan als wissenschaftliche Mitarbeiterin bei fokus: LEHRE im Verbundprojekt HET LSA

11.2017-05.2018: wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Hochschulforschung an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

04.2017-09.2018: Elternzeitvertretung für Annika Felix als wissenschaftliche Mitarbeiterin bei fokus: LEHRE im Verbundprojekt HET LSA

10.2016-03.2017: wissenschaftliche Mitarbeiterin bei fokus: LEHRE im Verbundprojekt HET LSA

07.2016-09.2016 Elternzeitvertretung für Maria Grabmann als wissenschaftliche Mitarbeiterin bei fokus: LEHRE im Verbundprojekt HET LSA

10.2012-06.2016: wissenschaftliche Hilfskraft bei fokus: LEHRE im Verbundprojekt HET LSA

2008-2016: Studium der Sozialwissenschaften, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg,

Masterarbeit: Die Studienfachwahlmotivation im Kontext manifester und latenter Heterogenitätsfaktoren. Eine quantitativ-empirische Untersuchung