Lehrportfolio als Reflexionsraum

Titel der Veranstaltung 

Lehrportfolio als Reflexionsraum

Referent/in

Dr. Eva Reichmann

Lernziel 

Sie können ein eigenes Lehrportfolio zur Klärung und Präsentation von Leistungen und Kompetenzen in der Hochschullehre erstellen

Inhalt 

Ein Lehrportfolio als Reflexionsraum unterstützt Sie dabei, Ihre Chancen und Herausforderungen in Bezug auf Lehre bewerten zu können - und das Wissen um die eigenen Kompetenzen hilft Ihnen dabei, Ihre eigene Lehre weiterzuentwickeln.

Sie erstellen ein vorzeigbares Produkt, das Elemente der eigenen Lehrerfahrung belegt und beweist.

Im Workshop werden Sie angeleitet, ein eigenes, individuelles Portfolio innerhalb ihrer Kontextbedingungen herzustellen. Der Begriff „Lehre“ wird dabei weiter gefasst und bezieht nicht nur Lehrveranstaltungen, sondern auch lehrnahe Bereiche (Beratung, Gremienarbeit, Prüfungsbegleitung u.ä.) ein.

Bereits im Workshop stellen sie einzelne Bausteine dafür praktisch her. Sie erfahren, wie ein Lehrportfolio ganz oder in Teilen in Bewerbungsprozessen an Hochschulen eingesetzt wird/werden kann.

Der Workshop ist praxis- und übungsorientiert: die Teilnehmer/innen stellen in Übungen bereits praktische Produkte her. Der Fokus dabei liegt auf dem Transfer des Erlernten in die Alltagspraxis.

Termin/Umfang 

21.11.2012 von 10:30 - 17:00 Uhr

Zielgruppe 

Lehrende/Nachwuchslehrende, die mindestens eine Lehrveranstaltung durchgeführt haben

TN min/max 

5-14

Format 

Workshop

Raum

02/20

 

Letzte Änderung: 19.05.2015 - Ansprechpartner: fokuslehre@ovgu.de