Programm

Am 29.05.2019 findet ab 13:00 Uhr der Tag der Lehre statt. Der Fokus liegt in diesem Jahr auf dem Thema Qualitätsmanagement.

Alle Lehrenden und Studierenden sind herzlich eingeladen, sich in ihren Fakultäten bei den drei Veranstaltungen aktiv zu beteiligen:

 

FEIT: Wie holt man das "Wer wird Ingenieur?"-Gefühl in die Vorlesung?

Inhalt:

Wie kann man Studierende in einer Vorlesung aktivieren und schon dort zum Nach- und Mitdenken über den Stoff anregen? Eine Möglichkeit sindQuizze im Stil von "Wer wird Ingenieur?", mit denen Studierende ihr frisch erworbenes Wissen direkt anwenden und testen können. Im Workshop werden verschiedene Quiz-Formate bzw. Audience-Response-Werkzeuge kurz vorgestellt und diskutiert, darunter auch eines, bei dem alle Studierenden gemeinsam per Smartphone oder Tablet auf die Projektionswand zeichnen und so grafisch Aufgaben bearbeiten, deren Lösung dann im Plenum diskutiert werden kann. Der Workshop richtet sichgleichermaßen an Lehrende, die ihre Lehrveranstaltung weiterentwickeln, sowie Studierende, die zur Innovation der technikgestützten Lehre an der OVGU beitragen möchten.

13:00 bis 15:00 Uhr

G09-204          

FHW: Career@HW-Karrieremesse für Humanwissenschaftler*innen

Inhalt:

Praktika, Job- und Einstiegsmöglichkeiten für Studierende der Humanwissenschaften.

Regionale Unternehmen stellen sich vor. Nutze die Chancen alles über die Unternehmen und Jobs und Praktika zu erfahren! Wir starten mit einer kurzen Vorstellung der Unternehmen, dann kann man direkt mit den Firmenvertretern über Einstiegsmöglichkeiten sprechen.

Anmeldungen unter: https://elearning.ovgu.de/course/view.php?id=5616

13:00 bis 15:00 Uhr

G44-Hörsaal 6

FMB: Flexibilisierung des Studiums zwischen Wunsch und Wirklichkeit Das Flexi-Semester

Inhalt:

Dein Studienfach findest du toll, aber das Pensum und die Anforderungen sind manchmal kaum zu bewältigen? Du würdest die ein oder andere Frage im Studium gern vertiefen oder ein fachliches Problem besser verstehen? Oder du möchtest dich über dein Fach hinaus weiterbilden? Dann nimm teil am Studiengangsgespräch der FMB! Ob du Studierender der FMB oder einer anderen Fakultät bist du bist herzlich eingeladen, mit uns darüber zu diskutieren, wie man an der OVGU durch zusätzliche Zeitfenster und Unterstützungsangebote vorzeitigen Studienabbrüchen vorbeugen oder die eigenen Studieninteressen vertiefen kann! Nutze die veranstaltungsfreie Zeit am Tag der Lehre und gestalte mit uns das Flexi-Semester!

13:00 bis 15:00 Uhr

G03-315

FVST: Kompetenzbeschreibungen im Modulhandbuch

Inhalt:

Workshop mit einem Einführungsreferat von Prof. Philipp Pohlenz „Was sind eigentlich Kompetenzen? Gestaltung von Lehrveranstaltungen und Modulen im Zeichen von Bologna“ und anschließendem Austausch/Diskussion zu „Kompetenzbeschreibungen im Modulhandbuch/ Wo sind Studienziele im Modulhandbuch beschrieben?“.

Um Anmeldung wird gebeten: fvst.dekanat@ovgu.de

15:00 bis 16:00 Uhr

G05-209                   

FWW: Studiengangsgespräch Masterstudiengang Betriebswirtschaftslehre/ Business Economics

Inhalt:

Studiengangsgespräche sind zentrale Instrumente des Qualitätsentwicklungssystems und dienen dem Austausch aller am Studiengang beteiligten Personengruppen der Universität. Dazu zählen neben dem Studiengangsverantwortlichen, Lehrende als auch Studierende. Die Meinung und das Feedback unserer Studierenden und Lehrenden liegt uns sehr am Herzen. Uns ist sehr daran gelegen zu erfahren, wie ihnen das Studium gefällt, wo sie momentan Probleme sehen und welche Verbesserungsvorschläge sie für uns haben. Wir möchten wissen, wo es Chancen zur Verbesserung der Studierbarkeit und des Studienerfolgs gibt. Gern möchten wir erfahren, ob

  • die Umsetzung des Curriculums gewährleistet und angemessen ist?
  • der Studiengang dem Qualifikationsprofil entspricht?
  • der Studiengang studierbar ist?
  • Studierende sowie Lehrende zufrieden sind?

Nutzen wir die veranstaltungsfreie Zeit am Tag der Lehre und packen wir die Dinge an, die vielleicht auf der Seele brennen!

13:30 bis 14:30 Uhr

G23-103

FWW: Best Practice in der Lehre Möglichkeiten und Grenzen der E-Learning-Plattform (Moodle)

Inhalt:

Die zentrale E-Learning-Plattform (Moodle) der Universität Magdeburg bietet allen Lehrenden die Möglichkeit, digitale Lehr- und Lernräume einzurichten, Materialien bereitzustellen, kooperativ mit ihren Studierenden zu arbeiten oder themenspezifisch zu kommunizieren. Studierende können die eingerichteten Moodle-Kurse unabhängig von Ort und Zeit und nach eigenen Lernbedürfnissen nutzen.

Im Workshop werden im Rahmen von zwei verschiedenen Impulsreferaten von Lehrenden der Fakultät die Möglichkeiten und Grenzen der E-Learning-Plattform vorgestellt und anschließend diskutiert.

Der Workshop richtet sich gleichermaßen an Lehrende, die ihre Lehrveranstaltung weiterentwickeln, sowie Studierende, die zur Innovation der technikgestützten Lehre an der OVGU beitragen möchten.

13:30 bis 14:30 Uhr

G22A-225

FWW: Das Lehrangebot der FWW

Inhalt:

Im Rahmen dieser fakultätsinternen Diskussionsrunde wollen wir uns über das Lehrangebot der Fakultät austauschen. Die Lehrveranstaltungsplanungen der letzten beiden Semester haben gezeigt, dass das Lehrangebot im Bachelor- vs. Masterbereich nicht ausgeglichen ist und es somit immer wieder zu Kapazitätsengpässen in einzelnen Bereichen kommt. Diese müssen händisch und i. d. R. mit erhöhtem Aufwand zur Sicherstellung der Studierbarkeit der Studiengänge behoben werden. Regelmäßig werden wir aber auch mit Engpässen bei Seminaren und Wissenschaftlichen Projekten konfrontiert, da die „echten“ Teilnehmerzahlen nur bedingt planbar sind.

Gemeinsam mit dem Kollegium der FWW wollen wir darüber diskutieren, wie wir zukünftig diese Probleme in den Griff bekommen können und wie wir frühzeitig (zur besseren Planbarkeit für die Studierenden) ein ausreichendes und attraktives Angebot im Bachelor- und Masterbereich sicherstellen können.

15:00 bis 17:00 Uhr

G22A-225

Letzte Änderung: 23.05.2019 - Ansprechpartner: fokuslehre@ovgu.de