Lehrzertifikat „Professionelle Akademische Lehre“ (PAL)

Zum Wintersemester 2017/2018 wurde an der OVGU ein Lehrentwicklungsprogramm implementiert, welches für die Zielgruppe der Lehrenden ein regelmäßiges Angebot an hochschuldidaktischen Workshops und Austauschformaten bereithält.

In vier Akademien pro Jahr können Lehrende halb- oder ganztägige hochschuldidaktische Workshops zu verschiedenen Fragestellungen in der Lehre besuchen und Beratungsangebote in Anspruch nehmen.

Im Rahmen des Lehrentwicklungsprogramms wurde das Zertifikat "Professionelle Akademische Lehre" (PAL) konzipiert und umgesetzt. Es beinhaltet 3 Module und entspricht einem Workload von 200 Arbeitseinheiten (á 45 Minuten).
Im Rahmen der 3 Module werden verschiedene Themenbereiche bearbeitet. Die Arbeitseinheiten können dabei sowohl durch den Besuch von Präsenz-Workshops als auch durch die Durchführung von individuellen Selbstlernangeboten absolviert werden. Dadurch wird eine höhere Flexibilität in Bezug zur individuellen zeitlichen Planung für die Lehrenden gewährleistet. 

Unsere aktuellen Workshop-Angebote finden Sie auf den Seiten des Zentrums für wissenschafltiche Weiterbildung (ZWW) oder direkt hier.

 

 

undefined

 

Ausführliche Informationen zur Struktur des Lehrzertifikats finden Sie hier.

 

Letzte Änderung: 31.08.2020 - Ansprechpartner: fokuslehre@ovgu.de