Forschen lernen - forschen lehren

Oft klagen Studierende über zu viel Lernstoff. Nun soll auch noch Forschen gelernt und gelehrt werden? Und das, obwohl die Mehrzahl der Studierenden wohl nicht die wissenschaftliche Laufbahn einschlagen wird. Wie die Fähigkeit wissenschaftlich reflektiert zu arbeiten und dabei neue Erkenntnisse im eigenen Fachgebiet in die eigene Tätigkeit umsetzen zu können während des Studiums entwickelt werden kann und gleichzeitig einen lernfördernden Faktor darstellt, damit beschäftigt sich der Workshop.

Inhalte:

  • Reflexion über neue forschungs-typische Herangehensweisen und Tätigkeiten
  • Kennenlernen von Methoden für die Analyse eigenen Forschungshandelns und den Übertrag in die Lehrpraxis

Dr. Uwe Wiedemann

Dr. Uwe Wiedemann hat an der Universität Leipzig Philosophie und Logik / Wissenschaftstheorie studiert und dort promoviert. Er lehrt seit 2009 an derTU Chemnitz, z. Z. Wissenschaftstheorie für Studierende der Soziologie.

Termin

15.10.14
9 - 17 Uhr
G3-201

Letzte Änderung: 19.05.2015 - Ansprechpartner: fokuslehre@ovgu.de